2019 Mitteldeutsche Sportmedizin - Therapie Leipzig - Sächsischer Sportärztebund e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

2019 Mitteldeutsche Sportmedizin - Therapie Leipzig

Fort-/Weiterbildung > Vorträge
Sport wirkt wie ein Medikament
„Einführung: Sport wirkt wie ein Medikament – aber es gilt „Vorbeugen ist besser als Heilen“
Dr. med. Ina Ueberschär - Leipzig

„Wirkung des Sports bei onkologischen Erkrankungen: Dosiswirkungsfindung für die Sporttherapie bei Tumorerkrankungen“
Prof. Dr. Friederike Rosenberger - Nationales Centrum für Tumorerkrankungen - Universitätsklinikum Heidelberg

„Wirkung des Sports bei psychischen Erkrankungen“
Dipl.-Psych. Moritz Petzold - Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité - Universitätsmedizin Berlin,

„Wirkung des Sports bei kardiopulmonalen Erkrankungen“
Dr. med. Christoph Altmann - Klinik für Herz-Kreislauf-Erkrankungen Median-Klinik Bad Gottleuba

„Wirkung des Sports bei orthopädischen Erkrankungen unter besonderer Berücksichtigung der Osteoporose“
Prof. Dr. med. Johanna Hübscher - Institut für Sportwissenschaften der Friedrich-Schiller-Universität Jena

Wenn Sport krank macht – auch bei Sport gilt: die Dosis macht das Gift
„Einführung: Sportmedizinische Grundlagen für ein optimales Training“
Dr. med. Ina Ueberschär - Leipzig

„Vermeidung sportbedingter Überlastungs- und Fehlbelastungsschäden des Haltungs- und Bewegungsapparats aus biomechanischer Sicht“
Dr. Olaf Ueberschär - Institut für Angewandte Trainingswissenschaft Leipzig

2 Kasuistiken mit betroffenen Hochleistungssportlern: Was ist passiert?
Wo lagen die Fehler? Was haben er/sie daraus gelernt?
Marcus Schöfisch (Leichtathletik: Marathon), Deutscher Meister Marathon 2016 und Teilnehmer Marathon-EM 2018
Ronja Böhrer (Leichtathletik: Mittelstrecke/Langstrecke/Hindernis)
Deutsche Meisterin 1500 m und 3000 m Hindernis im Jahr 2015, Vize-Meisterin 2016 über 3000 m Hindernis, WM-Teilnehmerin 2014

„Ursache, Symptome und Therapie des Übertrainings aus sportmedizinisch- internistischer Sicht“
Dr. med. Jan Wüstenfeld - Institut für Angewandte Trainingswissenschaft Leipzig

Sinnesorgane in der Sportmedizin
„Bedeutung entzündlicher Erkrankungen der Mundhöhle für die Leistungsfähigkeit im Sport“
Prof. Dr. med. Dirk Ziebolz - Universitätsklinikum Leipzig

„Das Auge in der Sportmedizin“
Dr. med. Thomas Katlun – Augenärztliche Praxis Heidelberg

„Tauchmedizinische Aspekte und sportbedingte Frakturen und Therapie im HNO-Bereich“
Dr. med. Mathias Hofer – HNO-Arztpraxis Leipzig

"Wahrnehmungs-kognitive Fähigkeiten im Fußball"
Nils Schumacher - Universität Hamburg / Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft, Institut für Bewegungswissenschaft

Ethik, Geschichte, Recht, Sportpolitik, Organisation der Sportmedizin und des Sports
„Der Vereinsarzt – Pflichten, Rechte, Risiken“
RA Mirko Zebisch – Hager Rechtsanwälte Leipzig

„Organisation und Geschichte der Sportmedizin in Deutschland“
Nils Schumacher - Universität Hamburg / Fakultät für Psychologie und Bewegungswissenschaft, Institut für Bewegungswissenschaft

„Olympia im Spiegel der Sportgeschichte“
Dr. Petra Tzschoppe - Institut Sportpsychologie/ Sportpädagogik Uni Leipzig

Rundtisch-Gespräch: Olympische Sportgeschichte von 1980 bis heute
Moderation: Frau Dr. Petra Tzschoppe, Dr. René Toussaint
Teilnehmer: Annette Böhm, Wieland Schmidt, Martin Schulz

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü